ÜBER MICH:
Ihr möchtet sicher wissen, wer in diesem Literaturgarten arbeitet und ich versuche ein wenig über mich zu schreiben. Bücher haben mich von kleinauf fasziniert und auch heute gehören sie immer noch zu meinen täglichen Begleitern. Inzwischen bin ich vierundsechzig (64) Jahre alt und ich liebe es über das Lesen mit anderen Menschen zu kommunizieren,,, egal ob jung oder alt. Meine anderen Interessen gehören der Natur, dem Garten, dem Fotografieren und natürlich meiner lieben Familie ( Ehemann, erwachsene Kinder und Enkel), die oft den Kopf schüttelt über meine geistige Abwesenheit ;-) , aber es sehr lieb toleriert. Über jeden Kommentar von meinen Lesern freue ich mich und er wird natürlich beantwortet,,,,

Impressum: Bitte nach unten scrollen !

Sternchen

Meine vergebenen Sterne bedeuten:
***** Ein großartiges Buch!
**** Ein tolles Buch mit kleinen Schwächen!
*** Ein gutes Buch!
** Ein Buch, welches mich nicht begeistern konnte!
* Ein Buch, welches mir gar nicht gefiel!

Dienstag, 19. September 2017

*Gemeinsam lesen*



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Werbung
Klappentext:

Zwei Schwestern, ein Blumengarten in der Toskana und ein Sommer, der alles verändert ...

Wenn Iris inmitten ihrer Blumen ist, ist sie glücklich. Doch als eines Tages eine Frau vor ihr steht, die ihr bis aufs Haar gleicht, gerät ihre Welt ins Wanken. Wer ist sie und was hat das zu bedeuten? Wie Iris liebt es Viola, sich mit Blumen und ihren Düften zu umgeben. Die beiden sind Zwillinge und wussten bislang nichts von der Existenz der jeweils anderen. Um mehr über ihre Familiengeschichte zu erfahren, reisen die Frauen in die Toskana, wo sich der Landsitz der Donatis inmitten eines prachtvollen Blumengartens befindet. Die Schwestern werden bereits von ihrer Großmutter erwartet – und nur sie kann den beiden helfen, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen …
Ich habe mal wieder zwei Bücher, in denen ich zur Zeit lese, eher am Abend vor dem Zubettgehen, da sie nicht viel Aufmerksamkeit beanspruchen und recht unterhaltend sind,,,,
Ich bin auf Seite 332 bei den *Oleanderschwestern*. Mit dem  anderen Buch von Susanna Ernst  werde ich wohl heute Abend beginnen.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Im Licht des neuen Morgens zog es Giulia in den Renaissancegarten.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Mir gefallen die stimmigen Landschafts- und Gartenbeschreibungen im Buch besonders gut, genau so wie die kleinen Abschnitte vor jedem Kapitel, die jeweils eine Pflanze und ihre Eigenarten beschreiben,,,,,
4. Was ist dein Lieblingsgenre und warum magst du genau dieses Genre so gerne?(Moni)
Ich lese ja gerne quer durch alle Genre, aber am liebsten Familiengeschichten oder historische Romane.
Geschichtswissen , gut in einem ansprechenden Roman verpackt, zieht mich magisch an.   

Grad hat mich aber auch das Buch von Stefan Bachmann ( Fantasy -  Palast der Finsternis) , siehe vorheriger Artikel, sehr beeindruckt,,, nun bin ich auf der Such nach ähnlicher Lektüre......



Kommentare:

  1. Hallo Angela

    "Im Herzschlag deiner Worte" hört sich sehr emotional an, ich glaube, für mich wäre es nichts, aber das Cover ist schön :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina, jaaa Susanna Ernst spielt mit vielen unterschiedlichen Emotionen, gerne auch mystisch angehaucht,,,,
      LG Angela

      Löschen
  2. Hey Angela,

    Bei Fanatsy muss ich auch immer sehr gucken, was mir gefällt. Die typischen Fanatsy-Romane sind eher nicht so meins, aber noch habe ich nicht denWeg gefunden, wie ich die für mich tollen Fanatsy-Romane aus der Masse filtere.
    Schön, dass du auch historische Romane magst. Das gibt es irgendwie so selten.
    Mit deiner aktuellen Lektüre wünsche ich dir weiterhin viel Spaß.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      Charlotte Lyne ( sie hat einige Pseudonyme - leider, in meinen Augen ), gehört zu meinen Lieblingsautoren/rinnen. Ich freu mich auf * Das Haus der Granatäpfel* von ihr, diesmal unter dem Pseudonym Lydia ConraDI. Wie ich die wirklich guten Fantasy Roman erkenne , ist mir auch noch nicht ganz klar. Ich verlass mich da gern auf einige nette Buchbloggerinen.
      Danke für Deine Zeilen :-)
      Angela

      Löschen
  3. Hallo Angela,

    "Die Oleanderschwestern" klingt nach einer spannenden Familiengeschichte. Das Buch werde ich mir mal näher anschauen und deine Rezension dazu noch lesen. :)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Besuch !

Datenschutzverordnung DSGVO
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzverordnung DSGVO in Kraft. Wenn Sie einen Kommentar unter einem Beitrag hinterlassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gegebenenfalls von Blogger bzw. Google abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.