Hier bin ich auch

https://literaturgarten24089182.com
Facebook/ Literaturgarten
Instagram/ Literaturgarten
Pinterest/ Literaturgarten
Twitter/ Angie*Literaturgarten/ @Buchfan

Google+/Angela Busch
Lovelybooks/Angie*

Freitag, 6. Juli 2018

*Zwei alte Frauen* von Velma Wallis, gelesen von Ursula Illert

  • Audio CD
  • Verlag: steinbach sprechende bücher (1. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3886988252
  • ISBN-13: 978-3886988259
  • *Werbung*

Anne vom Blog https://leseleidenschaftfuersleben.wordpress.com/2018/07/03/velma-wallis-zwei-alte-frauen/ hat mir mit ihrer Vorstellung dieses Buch wieder in das Gedächtnis gebracht. Danke dafür!! Ich will es schon seit Jahren lesen und habe es  heute nun als Hörbuch gehört.Es war ein tolles Hörerlebnis und ich hab dafür vieles andere versäumt!


INHALT/INFO ZUM HÖRBUCH:
Hoffnung, Mut und der Wille zu überleben 

Der Nomadenstamm der Gwich-in, hoch oben in Alaska, wird während eines extremen Winters von einer Hungersnot heimgesucht. Wie es das Stammesgesetz vorsieht, beschließt der Häuptling, zwei alte Frauen als unnütze Esser zurückzulassen. 

In der eisigen Wildnis auf sich allein gestellt, geschieht das Erstaunliche: die beiden Frauen finden den Mut und den Willen zu überleben. Und es gelingt ihnen.

Meine Meinung: Gebannt habe ich heute diese beeindruckende Erzählung als Hörbuch in ungekürzter Form verfolgt. Die Sprecherin Ursula Illert hat mich mit ihrer angenehmen, ruhigen Stimme und Sprechweise in das kalte und unwirtliche Alaska entführt. Das Überleben der beiden Frauen zeigt  Stärken, die Menschen, auch Frauen im Kampf um Leben oder Tod entwickeln können. Diese Geschichte basiert auf den mündlichen Überlieferungen der Athabasken, die Velma Wallis von ihrer Mutter erzählt bekam. Die dort lebenden unterschiedlichen  Nomadenstämme sind erst ca. 1900 sesshaft geworden und so ist in der Erzählung sicher viel Authenzität verborgen.  Die Erzählung transportiert unser aller Hoffnung  auf Menschlichkeit, Mitgefühl und Verzeihen mit unserem Nächsten, sowie diese Eigenschaften auch in Extrem-Situationen zu bewahren und zu hüten.Dieses Anliegen ist der Autorin voll und ganz gelungen!

Ein grossartiges Werk, welches von mir FÜNF ***** Sterne bekommt !!




 Infos zur Autorin Velma Wallis
Velma Wallis, geboren 1960 als eines von dreizehn Kindern in Fort Yukon/Alaska, wurde in den traditionellen Werten ihres Volkes, der Athabasken, erzogen. Nach dem Besuch der Highschool zog sie in eine Trapperhütte und lernte, vom Fischen, Jagen und Fallenstellen zu leben. Heute wohnt Velma Wallis mit ihrer Familie wieder in Fort Yukon. Sie ist die Autorin des Bestsellers »Zwei alte Frauen«, der mit dem Western States Book Award ausgezeichnet und seit seinem Erscheinen in siebzehn Sprachen übersetzt sowie millionenfach verkauft wurde.

Eine wunderschöne und aussagekräftige Rezension gibt es auch bei Monerl zu erlesen!






Kommentare:

  1. So früh habe ich ja nun nicht damit gerechnet, liebe Angela. Und es hätte mich arg gewundert, wenn es Dir nicht gefallen hätte.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kennst meinen Lesegeschmack schon ganz gut Anne ;-) !

      Löschen
  2. Uiiii, wie toll! Jetzt habe ich aber gestaunt, wie flott du warst! :-) Habe das Buch heute bestellt und freue mich total drauf!
    GlG, monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die CD kam gestern an und ich habe sie sofort gehört, dabei gebügelt und leise Dinge erledigt.
      LG Angela

      Löschen
  3. Guten Morgen Angela

    Ich habe das Buch vor vielen Jahren gelesen. Wunderbar! Die Geschichte zeigt, dass alte Menschen sehr wohl auch in kritischen Situationen noch klar kommen können. Schade nur, dass Menschen so gemein sein können.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen Gisela, es waren halt strenge Überlebenstrategien der Nomadenvölker, die sich aus tausenden von Jahren als Erfahrung herausgebildet hatten,,,,die Geschichte zeigt aber auch gut die unterschiedlichsten, emotionalen Lebenserfahrungen von Menschen.
      LG Angela

      Löschen

Vielen Dank für DEINEN Besuch !
Wenn DU das Häkchen unter den Kommentar setzt, bekommst DU bequem meine Antwort per Mail!


Datenschutzverordnung DSGVO
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzverordnung DSGVO in Kraft. Wenn Sie einen Kommentar unter einem Beitrag hinterlassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gegebenenfalls von Blogger bzw. Google abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.