Hier bin ich auch

https://literaturgarten24089182.wordpress.com
Facebook/ Literaturgarten
Instagram/ Literaturgarten
Pinterest/ Literaturgarten
Twitter/ Angie*Literaturgarten/ @Buchfan

Google+/Angela Busch
Lovelybooks/Angie*

Montag, 2. Juli 2018

*Das Leuchten des Meeres* von Liz Fenwick, erschienen im Goldmann Verlag


Infos zur Autorin und dem Verlag! Erscheinungsdatum: 18.6.18
*Werbung*

INHALT: Wir befinden uns an der Küste Cornwall's während des 2. Weltkrieges auf dem Anwesen Windward der Familie Seaton. Die beiden Töchter Adele und Amelia beginnen ihren Dienst in der Women's Royal Naval Service, kurz WRENS genannt. Adele lässt sich als Telegraphistin ausbilden, verlässt Schwester und Familie. Amelia wird Fahrerin, wohnt weiterhin bei Mutter und Grossmutter auf Windward an der Küste.
Die Zwillinge Adele und Amelia haben ein sehr inniges und liebevolles Verhältnis zueinander und trennen sich ungern.  Die Geschwister geraten in die Wirren des Krieges und machen  tragische Erfahrungen, die ihr Leben in unerwartete Komplikationen wirft....

Gleichzeitig erlesen wir die Geschichte einer Familie aus Cape Cod/ Massachusetts in Vergangenheit und Gegenwart. Die junge LARA sucht in Cornwall nach  den Familien-Wurzeln ihrer Vorfahren , die nach dem Ende des Weltkrieges von dort ausgewandert sind.   

ZITAT Seite 530: " Zeit und Gezeiten warten auf niemanden."
Chaucer, The Clerk's Tale



MEINE MEINUNG: Auf  fast sechshundert Seiten entführt uns die Autorin in einen aufregenden und romantischen Sommerroman , der mir beste Unterhaltung gegeben hat. Die Geschichte spielt im wunderschönen Cornwall und die Autorin vermittelt Küsten- und Meeratmosphäre in traumhaft schönen Bildern. Wäre da nicht der 2. Weltkrieg, indem dieser Landstrich eine bittere Erfahrung machen musste, die auf Tatsachen beruht. Während einer gemeinsamen Übung  für die geplante gemeinsame Invasion Europas von US-Amerikanern und Engländern greifen deutsche Truppen an und die Alliierten befeuern sich und ihre Schiffe  gegenseitig mit vielen Toten und Verletzten in den eigenen Reihen. Dieses schreckliche Ereignis prägt Adele in ihrer Ausbildung und öffnet ihr die Augen für die Wichtigkeit ihres Einsatzes. Die Angst der Armeeangehörigen und der Bevölkerung werden packend geschildert, sowie die verzweifelte Suche der jungen Menschen nach LIEBE und GLÜCK vor dem eventuell bevorstehendem baldigem Tod.  Eine grosse LIEBE erleben auch Adele und ihre Schwester.... 

Die Autorin hat über diese Zeit mit noch lebenden Zeitzeugen sehr sorgfältig recherchiert und die Idee zu dieser Geschichte von eigenen Familienangehörigen  und ihren authentischen Erzählungen übernommen. 
Ich habe das Buch mit Begeisterung und innerer Spannung aufgesogen , als Zeit- und Familiengeschichte verstanden, verpackt in einem fiktiven, dramatischen Liebesroman.

Meine Bewertung: FÜNF ***** STERNE.
Herzlichen Dank an die Autorin und den Goldmann Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar 



Kommentare:

  1. Liebe Angela,

    wie schön, dass dir dieses Buch so gut gefallen hat. diesen Roman lese ich auch gerade, er ist sehr unterhaltsam, aber mir etwas zu ausführlich geraten. Für meine Verhältnisse muss ich mich direkt hindurchmühen. Das muss in die Beurteilung einfließen, so leid es mir tut.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten morgen Barbara, ja es war sehe entspannend zum Lesen. Für meine Urlaubstage genau das Richtige. Diesmal hatte ich mit der Länge des Buches keine Probleme. Zum Glück empfindet jeder Leser eine Lektüre anders und das ist doch kein Problem Deine Meinung ehrlich zu äussern :-).
      GLG Angela

      Löschen
  2. Hallo Angela,

    deine Gedanken zu dem Buch habe ich mit großem Interesse gelesen.
    Vielleicht darf es mich ja auch in meinen Urlaub begleiten. ;-)
    Danke für die Empfehlung.

    Liebst, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne Hibi, magst Du berichten wohin es geht im Urlaube? Kannst mir auch gern bei LB antworten,,,,
      Angela

      Löschen
  3. Bestellt, liebe Angela. Ich freue mich richtig drauf.

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) , ich bin gespannt was Du dazu meinst. Barbara war es etwas zu ausschweifend und ausführlich geraten,,,
      LG Angela

      Löschen
    2. Wenn es gut geschrieben ist, habe ich damit keine Probleme. Mal schaun.

      Löschen

Vielen Dank für DEINEN Besuch !
Wenn DU das Häkchen unter den Kommentar setzt, bekommst DU bequem meine Antwort per Mail!


Datenschutzverordnung DSGVO
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzverordnung DSGVO in Kraft. Wenn Sie einen Kommentar unter einem Beitrag hinterlassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gegebenenfalls von Blogger bzw. Google abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.