Hier bin ich auch

https://literaturgarten24089182.com

Facebook/ Literaturgarten
Instagram/ Literaturgarten
Pinterest/ Literaturgarten
Twitter/ Angie*Literaturgarten/ @Buchfan

Donnerstag, 14. Dezember 2017

*Das Lied des Lebens* , erschienen im Insel-Taschenbuchverlag

Werbung
Produktinformation
Heute möchte ich wieder ein kleines Gedicht aus obigen Gedicht-Büchlein vorstellen.
Es ist im  Insel-Verlag erschienen . Der Autor Hermann Hesse hat diese Zeilen geschrieben.

Wache Nacht

Bleich blickt die föhnige Nacht herein,
Der Mond im Wald will untergehen.
Was zwingt mich doch mit banger Pein
Zu wachen und hinauszusehn?

Ich hab geschlafen und geträumt;
Was hat mir mitten in der Nacht
Gerufen und so bang gemacht,
Als hätt ich Wichtiges versäumt?

Am liebsten liefe ich vom Haus,
Vom Garten, Dorf und Lande fort
Dem Rufe nach, dem Zauberwort,
Und weiter und zur Welt hinaus.




Kommentare:

  1. Ich liebe Hermann Hesse und ich ich liebe diese Büchlein aus dem Insel-Verlag.Die sind einfach bezaubernd schön.
    Das Buch habe ich noch nicht. (Die Betonung liegt auf noch 😂 )Danke für die Vorstellung und das schöne Gedicht.

    Herzlich
    Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Fein, dass es Dir gefällt Lilly :-) !

    AntwortenLöschen