ÜBER MICH:
Ihr möchtet sicher wissen, wer in diesem Literaturgarten arbeitet und ich versuche ein wenig über mich zu schreiben. Bücher haben mich von kleinauf fasziniert und auch heute gehören sie immer noch zu meinen täglichen Begleitern. Inzwischen bin ich dreiundsechzig (63 ) Jahre alt und ich liebe es über das Lesen mit anderen Menschen zu kommunizieren,,, egal ob jung oder alt. Meine anderen Interessen gehören der Natur, dem Garten, dem Fotografieren und natürlich meiner lieben Familie ( Ehemann, erwachsene Kinder und Enkel), die oft den Kopf schüttelt über meine geistige Abwesenheit ;-) , aber es sehr lieb toleriert. Über jeden Kommentar von meinen Lesern freue ich mich und er wird natürlich beantwortet,,,,

Impressum: Bitte nach unten scrollen !

Donnerstag, 23. Februar 2017

Heute ein *Gedicht*,,,

https://www.aphorismen.de/suche?f_thema=Lesen&seite=25





Kommentare:

  1. Hallo Angela,

    na, bist du bei mir auf dem Blog bei der Gedichtaktion auf den Geschmack gekommen?
    Ich finde Rilke auch ganz besonders wortgewandt und dieses Gedicht gefällt mir ausgesprochen gut. :-)

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,,,, ja :-),, Dein Gedicht hat mich etwas inspiriert :-). Ich fand das Gedicht ganz passend für mein derzeitiges Leseverhalten. Ein Leser sieht einen Text natürlich ganz anders als ein Autor. Ich hoffe nur, dass ich mit meiner letzten Rezi über die *schwäbische Trattoria* der jungen Autorin nicht die Motivation genommen habe,,,

      Löschen