Hier bin ich auch

https://literaturgarten24089182.com
Facebook/ Literaturgarten
Instagram/ Literaturgarten
Pinterest/ Literaturgarten
Twitter/ Angie*Literaturgarten/ @Buchfan

Google+/Angela Busch
Lovelybooks/Angie*

Freitag, 3. August 2018

*Freitagsfüller*

Freitags-Füller

Heute ist wieder der Freitagsfüller von Barbara hier zu erlesen. Auch bei diesen Temperaturen ist sie unermüdlich beim Posten!Danke!

1. Nach welchen Kriterien die Kunden in der Buchhandlung ihre Buchauswahl treffen, wird mir immer ein Rätsel mit sieben Siegeln bleiben.
2. Die Klimaveränderung zeichnet sich immer deutlicher ab und ich habe es schon sehr lange befürchtet.
3.  In meinem Bett, an meinem  Bett und um mein Bett ringsherum stapeln sich meine Lieblings-Bücher . Ob das  wohl stimmt??
4.  Die neuen Verlagsvorschauen zu durchforsten hat sich wieder mal richtig gelohnt.
5.  Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren tritt leider zu oft das Negative in den Vordergrund, was auch immer gemeint ist ;-) !
6.   In einem Restaurant zu sitzen , macht zur Zeit nur Sinn an einem kühlen Plätzchen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen lauen Tropenabend, wie so oft in letzter Zeit , morgen habe ich geplant, nichts besonderes zu machen und Sonntag möchte ich ebenso nix machen.



Kommentare:

  1. guten morgen,

    Ohja Punkt1 das frage ich mich auch immer, wenn ich andere Leser in Buchhandlungen beobachte und Punkt2 macht mir ehrlich gesagt ziemlich Angst.
    Aber ich glaube dieser Sommer und der von 2003 sind erst die Anfänge und es wird noch extremer werden in Zukunft o.O
    Nun wünsche ich dir einen tollen Start ins WE

    LG Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den wünsch ich Dir auch Sheena, man kann ja eigentlich draussen übernachten bei diesen Temperaturen! Fein, dass Du hier zu Besuch warst. Ich komm gleich bei DIR vorbei...
      Angela

      Löschen
  2. Liebe Angela,

    über die Klimaveränderungen habe ich heute früh schon mal einen Beitrag bei einer anderen Bloggerin gelesen.
    Vorgestern war ja der Tag, an dem die Ressourcen der Erde für dieses Jahr aufgebraucht waren. :(

    Hihi, was hast Du denn gefunden, bei den Vorschauen?

    Ein schönes Wochenende!
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ptrissa, auf jeden Fall viel zu viele interessante Bücher. Ich hab erstmal von Coelho zum Beispiel angefordert bei Diogenes.
      Diese Klimasache erschreckt wirklich,,,man kann nur versuchen sein kleines Umfeld irgendwie zu beeinflussen!
      Angela

      Löschen
  3. Liebe Angela,
    das Bild im Wald ist genial! Das kühlt einen schon beim Betrachten etwas ab! Hast du das gemacht?

    Vielleicht sollte ich bei meinem Besuch das Rätsel mit den Büchern um dein Bett herum versuchen zu lösen! hahaha ;-)

    Der Klimawandel wird uns als Thema wohl dauerhaft erhalten bleiben. Es wird noch einiges auf uns zukommen. :-(

    Ich überlege gerade, ob wir heute ins Restaurant essen gehen sollten. So richtige Lust aufs Kochen, bei dieser Hitze, habe ich auch nicht.

    GlG und ein schönes Wochenende,
    wünscht dir das monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monerl. das Bild habe ich selber gemacht vor einigen Wochen. Dort war ein eigentümliches Licht und das Handy hat es wunderbar eingefangen.
      Das Rätsel- ich lös es mal vorher auf für Dich: im Bett les ich nur mit dem Reader :-).
      Bei mir gibt es gleich eine geeiste kalte Tomantsuppe...
      LG Angela

      Löschen
  4. Hallo Angela,

    die Buchkäufe gehen bestimmt zu einem Drittel auf den Eindruck des Covers zurück. Davon lassen sich bestimmt viele Leser leiten.

    Bei Nr. 3 tippe ich auf ein eindeutiges "JA". :-)

    Bei dieser Hitze Essen zu gehen, heißt auch, dem Restaurant zu vertrauen. Denn wenn in der Küche nicht sauber gearbeitet wird, sind Bakterien und Keime vorprogrammiert. Wir waren gestern Abend aus, es war richtig lecker.

    Tropenabend, da sagst du was! Wobei ich den abendlichen Regenguß in den Tropen hier doch sehr vermisse.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara, das Cover ist nicht nur ausschlaggebend. Als ich noch gearbeitet habe, war es immer von Vorteil den Klappentext schnell und unauffällig zu überfliegen und den Kunden in ein nettes Gespräch zu verwickeln. Klappt leider nicht immer ;-) !
      Bei mir gibt es gleich geeiste Tomatensuppe, sehr lecker bei den Temperaturen....
      Hab einen Abend mit etwas entspannter Abkühlung.
      Angela

      Löschen
    2. Liebe Angela,

      die Tomatensuppe klingt super und bringt mich auf die Idee, mal wieder Gazpacho zu machen.

      LG Barbara

      Löschen
  5. Liebe Angela,

    ich stelle mir gerade Dein Bett umgeben von Bücherstapeln vor :-)
    Hauptsache ist, Du kommst noch gut rein und raus *lach*

    Verlagsvorschauen durchzuforsten ist immer gefährlich für die Wunschliste. Ich habe das auch schon gemacht und die Liste ist sehr lang.

    Hab ein schönes ruhiges Wochenende mit schönen Büchern!

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Conny , wie oben schon erwähnt : im Bett lese ich nur mit dem Reader ��, alles andere ist mir zu unbequem . Eine gute Lesezeit am WE ohne zu große Schwitzanfälle!
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angela,

      ja, im Bett ist lesen mit dem Reader am bequemsten, da gebe ich Dir Recht. Aber die Rezi-Exemplare sind ja meistens Print-Bücher, die lese ich dann auch im Bett :-)
      Aber beim Bloggerportal gibt es jetzt ja auch eBooks für den Kindle. Da werde ich zukünftig sicher auch ab und zu ein eBook anfragen.

      Liebe Grüße
      Conny

      Löschen
    2. Die Print-Rezibücher les ich nur tagsüber oder am frühen Abend. Auf meinem Tolino befinden sich nur ganz bestimmte Bücher, Sonderpreis und/oder leichte Lektüre, die nicht aufregt und die ich nicht rezensensieren möchte. Um meinen Schlaf möchte ich mich nicht bringen und Albträume auch nicht provozieren,,,
      LG

      Löschen

Vielen Dank für DEINEN Besuch !
Wenn DU das Häkchen unter den Kommentar setzt, bekommst DU bequem meine Antwort per Mail!


Datenschutzverordnung DSGVO
Ab dem 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzverordnung DSGVO in Kraft. Wenn Sie einen Kommentar unter einem Beitrag hinterlassen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten gegebenenfalls von Blogger bzw. Google abgespeichert und weiterverarbeitet werden.
Im Rahmen der Kommentarfunktion erheben wir personenbezogene Daten (z.B. Name, E-Mail) im Rahmen Ihrer Kommentierung zu einem Beitrag nur in dem Umfang wie Sie ihn uns mitgeteilt haben. Bei der Veröffentlichung eines Kommentars wird die von Ihnen angegebene Email-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Ihr Name wird veröffentlicht, wenn Sie nicht unter Pseudonym geschrieben haben.