ÜBER MICH:
Ihr möchtet sicher wissen, wer in diesem Literaturgarten arbeitet und ich versuche ein wenig über mich zu schreiben. Bücher haben mich von kleinauf fasziniert und auch heute gehören sie immer noch zu meinen täglichen Begleitern. Inzwischen bin ich dreiundsechzig (63 ) Jahre alt und ich liebe es über das Lesen mit anderen Menschen zu kommunizieren,,, egal ob jung oder alt. Meine anderen Interessen gehören der Natur, dem Garten, dem Fotografieren und natürlich meiner lieben Familie ( Ehemann, erwachsene Kinder und Enkel), die oft den Kopf schüttelt über meine geistige Abwesenheit ;-) , aber es sehr lieb toleriert. Über jeden Kommentar von meinen Lesern freue ich mich und er wird natürlich beantwortet,,,,

Impressum: Bitte nach unten scrollen !

Montag, 21. November 2016

*Die langen Tage von Castellamare* /List Verlag

Ein wunderbares Buch, atmosphärisch dicht bis zur letzten Seite, amüsant und nachdenklich,,,das war mein persönliches Fazit nach diesem Buchgenuss. 
Die Geschichte einer kleinen vulkanischen Insel, in der Nähe Siziliens,  - beschrieben vom Jahr 1914 bis in heutige Zeiten samt Internet, Tourismus und Bankenkrise. Die Geschichte einer Familie - verwoben mit mystischen Geschehnissen und Legenden auf einer Sonneninsel- weitab vom Geschehen in Europa. 
Ein Findelkind aus dem Norden Italiens, vom  Schicksal begünstigt - darf Arzt werden und er begründet diese Familiendynastie, die sich immer inmitten der Bar , die seit Jahrhunderten im ältesten Haus der Insel existiert, abspielt,,,






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen